WM-Kämpfer Robin Krasniqi wechselt die Gewichtsklasse

Robin Krasniqi (44-4-0 (17)) wird das Halb-Schwergewicht verlassen und eine Gewichtsklasse tiefer, im Super-Mittelgewicht, einen neuen Angriff auf „hohe Weihen“ wagen.

Am Samstag hatte der SES-Boxer in Usti nad Labem/Tschechien die Möglichkeit, sich in seiner neuen Gewichtsklasse zu erproben. In seinem ersten Kampf in der neuen Gewichtsklasse, angesetzt auf acht Runden, konnte er sich beeindruckend durchsetzen und somit zurückmelden. Der Münchner Robin Krasniqi fühlt sich in seiner neuen Gewichtsklasse scheinbar sehr wohl, denn er machte im Kampf mit Vaclav Polak (8-5-1 (6)) „kurzen Prozess“. Nach einem harten rechten Haken in Runde 1 war für seinen tschechischen Gegner am Ende dieser Runde Schluss. Mit diesem Tko-Sieg ist die Premiere im Super-Mittelgewicht für Robin Krasniqi gelungen.

Team Krasniqi /
SES BOXING
19.10.2015